Commit 7f330335 authored by Andreas Zwinkau's avatar Andreas Zwinkau

mehr Tipps zu Problemen im Team

parent 80bb7a86
......@@ -792,15 +792,44 @@ eskaliert es zur PSE-Organisation.
In jedem Fall hofft man aber natürlich,
dass eine Eskalation nicht notwendig ist.
\subsection{Wie vermeidet man Probleme?}
Ein wichtiger Punkt ist klare Erwartungen auszusprechen.
Besprecht in der Gruppe Fragen wie die Folgenden:
\begin{itemize}
\item Welche Note / Teilnote erwarte ich?
Ist eine 1,0 das klare Ziel oder bin ich schon mit 1,7 zufrieden?
\item Welche Aufgaben müssen zu welchen Deadlines erledigt sein?
Sollte der Phasenverantwortliche wöchentliche Deadlines festlegen?
\item Wie hart darf man mich kritisieren?
Studenten kommen oft aus sehr unterschiedlichen Kulturen,
wo Fleiß, Ehre, Respekt oder Pünktlichkeit ganz anders bewertet werden.
\item Wieviel Zeit kann ich wann für PSE aufbringen?
Es geht dabei nicht nur um Zeitplanung.
Häufig investieren PSE-Teilnehmer mehr in ihr Projekt als gefordert,
falls nur einzelne aus dem Team das tun,
kann es sich negativ auf die Gruppenmoral auswirken.
\end{itemize}
Es kann hilfreich sein einige Regeln schriftlich festzuhalten.
Empfehlenswert ist dabei ein Minimum an Zeremonie,
indem beispielsweise jedes Teammitglied das Regelwerk unterschreibt.
\subsection{Was tun bei Problemen?}
Häufigstes Problem ist,
dass ein oder mehrere Teammitglieder kaum mithelfen.
Die Aufgabenverteilung wird unfair
und diejenigen die die Arbeit machen sind frustriert.
Wichtig ist als erstes Fakten zu sammeln und aufzuschreiben.
Wer hat wann welche Aufgabe mit welcher Deadline zugeteilt bekommen?
Wer hat wann wieviel Stunden gearbeitet?
Welche Deadlines wurden wie schlecht oder gar nicht eingehalten?
Man braucht konkreten Fakten,
denen nicht einmal der (oder die) Schuldtragende(n) widersprechen kann.
Man braucht konkreten Fakten.
Die Aufgabenverteilung kann der Phasenverantwortliche kontrollieren.
Stundenzettel muss jeder für sich führen.
Nun bespricht man diese Fakten.
Fokus ist primär die Suche nach einer gemeinsamen Diskussionsgrundlage.
......
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment