Commit 8dc03ca6 authored by Andreas Zwinkau's avatar Andreas Zwinkau

thesis: scrartcl -> scrreprt

Use \chapters, alpha appendix numbering, different \bibname
parent 9805067b
\section{Sonstiges} \chapter{Sonstiges}
Üblicherweise melden wir eine Arbeit erst an, Üblicherweise melden wir eine Arbeit erst an,
wenn der Student mit dem Schreiben begonnen hat, wenn der Student mit dem Schreiben begonnen hat,
...@@ -6,7 +6,7 @@ also nach der Implementierung. ...@@ -6,7 +6,7 @@ also nach der Implementierung.
Das verringert die Bürokratie und den Stress, Das verringert die Bürokratie und den Stress,
der mit verpassten Deadlines kommt. der mit verpassten Deadlines kommt.
\subsection{Abgabe} \section{Abgabe}
\begin{center} \begin{center}
\begin{tabular}{lrrr} \begin{tabular}{lrrr}
...@@ -37,7 +37,7 @@ da sich das schlecht Stapeln lässt. ...@@ -37,7 +37,7 @@ da sich das schlecht Stapeln lässt.
Ob Farbdruck ist nicht verpflichtend, Ob Farbdruck ist nicht verpflichtend,
solange in Schwarzweiß noch alle Grafiken lesbar sind. solange in Schwarzweiß noch alle Grafiken lesbar sind.
\subsection{Abschlussvortrag} \section{Abschlussvortrag}
Die Abschlusspräsentation dauert 20 Minuten zuzüglich mind. 10 Minuten für Fragen. Die Abschlusspräsentation dauert 20 Minuten zuzüglich mind. 10 Minuten für Fragen.
...@@ -47,14 +47,14 @@ Am besten direkt im Anschluß den Vortrag ausarbeiten und ein oder zwei Wochen n ...@@ -47,14 +47,14 @@ Am besten direkt im Anschluß den Vortrag ausarbeiten und ein oder zwei Wochen n
Der Präsentationstermin muss ein bis zwei Monate im Vorraus geplant werden, Der Präsentationstermin muss ein bis zwei Monate im Vorraus geplant werden,
denn Prof.~Snelting hat üblicherweise einen vollen Terminkalender. denn Prof.~Snelting hat üblicherweise einen vollen Terminkalender.
\subsection{Gutachten} \section{Gutachten}
Der Prüfer erstellt ein Gutachten zur Arbeit. Der Prüfer erstellt ein Gutachten zur Arbeit.
Um das Gutachten einzusehen muss ein Antrag beim Prüfungsamt gestellt werden. Um das Gutachten einzusehen muss ein Antrag beim Prüfungsamt gestellt werden.
Der Betreuer bzw. Prüfer darf das Gutachten nur mit genehmigtem Gutachten zeigen. Der Betreuer bzw. Prüfer darf das Gutachten nur mit genehmigtem Gutachten zeigen.
Mündliche Auskunft zur Note ist allerdings möglich. Mündliche Auskunft zur Note ist allerdings möglich.
\subsection{Bewertung} \section{Bewertung}
\begin{itemize} \begin{itemize}
\item Diplom- und Masterarbeiten \emph{müssen} eine wissenschaftliche Komponente enthalten. \item Diplom- und Masterarbeiten \emph{müssen} eine wissenschaftliche Komponente enthalten.
......
\section{Grundlagen und Verwandte Arbeiten}\label{sec:basics} \chapter{Grundlagen und Verwandte Arbeiten}\label{sec:basics}
In diesem Kapitel landet alles, In diesem Kapitel landet alles,
was nicht vom Autor selbst erfunden wurde. was nicht vom Autor selbst erfunden wurde.
......
\section{Fazit und Ausblick}\label{sec:conclusion} \chapter{Fazit und Ausblick}\label{sec:conclusion}
Was bedeuten also die Zahlen aus der Evaluation? Was bedeuten also die Zahlen aus der Evaluation?
In welchen Situationen ist die vorgestellte Lösung empfehlenswert? In welchen Situationen ist die vorgestellte Lösung empfehlenswert?
......
\section{Evaluation}\label{sec:eval} \chapter{Evaluation}\label{sec:eval}
Hier wird nun das Ergebnis des vorherigen Kapitels kritisch betrachtet. Hier wird nun das Ergebnis des vorherigen Kapitels kritisch betrachtet.
Verbesserungen werden anhand von konkreten Experimenten und Zahlen belegt. Verbesserungen werden anhand von konkreten Experimenten und Zahlen belegt.
......
\section{Entwurf und Implementierung}\label{sec:impl} \chapter{Entwurf und Implementierung}\label{sec:impl}
Hier wird die eigene Lösung des Problems vorgestellt, Hier wird die eigene Lösung des Problems vorgestellt,
sowie interessante Details der Implementierung. sowie interessante Details der Implementierung.
......
\section{Einführung}\label{sec:intro} \chapter{Einführung}\label{sec:intro}
In diesem Kapitel wird das Problem vorgestellt, das diese Arbeit löst. In diesem Kapitel wird das Problem vorgestellt, das diese Arbeit löst.
Es sollte verständlich sein (anschauliches Beispiel?). Es sollte verständlich sein (anschauliches Beispiel?).
......
\documentclass[parskip=full,12pt,a4paper,twoside]{scrartcl} \documentclass[parskip=full,12pt,a4paper,twoside,headings=openright]{scrreprt}
% switch to scrbook if you want roman page numbers for the front matter
% however scrbook has no 'abstract' environment!
\usepackage[utf8]{inputenc} % encoding of sources \usepackage[utf8]{inputenc} % encoding of sources
\usepackage[T1]{fontenc} \usepackage[T1]{fontenc}
...@@ -18,7 +20,7 @@ ...@@ -18,7 +20,7 @@
\mytitlepage \mytitlepage
\clearpage \clearpage
\section*{Zusammenfassung} \chapter*{Zusammenfassung}
\vfill \vfill
\begin{abstract} \begin{abstract}
...@@ -57,7 +59,7 @@ und muss durch ein zum Thema passendes Motiv ausgetauscht werden.} ...@@ -57,7 +59,7 @@ und muss durch ein zum Thema passendes Motiv ausgetauscht werden.}
\cleardoublepage \cleardoublepage
\pagestyle{empty} \pagestyle{empty}
\section*{Erklärung} \chapter*{Erklärung}
\vspace{20mm} \vspace{20mm}
Hiermit erkläre ich, \theauthor, dass ich die vorliegende Bachelorarbeit selbst\-ständig Hiermit erkläre ich, \theauthor, dass ich die vorliegende Bachelorarbeit selbst\-ständig
......
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment