Commit 399eed77 authored by Michael Hamann's avatar Michael Hamann

Einschränkungen nur, wenn vertagte Versammlung nicht beschlussfähig

Begründung: sollte die vertagte Versammlung beschlussfähig sein, so
gibt es keinen Grund nicht auch Änderungen der Tagesordnung oder
GO-Änderungen beschließen zu können.
parent d08e90c7
......@@ -69,7 +69,7 @@ Der Versammlungsleiter bzw.\ die Versammlungsleiterin stellt die Beschlussfähig
Die Beschlussfähigkeit geht verloren, sobald die Anzahl der anwesenden Mitglieder die geforderte Mindestanzahl unterschreitet.
\item Sollte die Beschlussfähigkeit während einer Konventsversammlung nicht zustande kommen, so kann der Vorstand innerhalb der nächsten 2 Wochen zu einer vertagten Konventsversammlung einladen.
Eine vertagte Konventsversammlung ist unabhängig von der Anzahl der anwesenden Mitglieder beschlussfähig, kann nur Tagesordnungspunkte der ursprünglichen Konventsversammlung behandeln und nicht die Geschäftsordnung ändern.
Sollte Beschlussfähigkeit in der vertagten Versammlung nicht zustande kommen, so ist die vertagte Konventsversammlung trotzdem unabhängig von der Anzahl der anwesenden Mitglieder beschlussfähig, kann aber nur Tagesordnungspunkte der ursprünglichen Konventsversammlung behandeln und nicht die Geschäftsordnung ändern.
Die Einladung zu einer vertagen Konventsversammlung soll die automatische Beschlussfähigkeit erwähnen.
\item Der Konvent fasst Beschlüsse mit der einfachen Mehrheit der anwesenden Mitglieder.
......
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment