video3.html 6.09 KB
Newer Older
Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
1 2 3
<html>
  <body>

Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
4
    <div class='episode-wrapper'>
Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
5

Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
6 7 8
      <div id="player" class="vid-wrapper videre-container mouse-entered" style="width: 100%;">

        <div class="vid-html5">
9
          <video id="html-player" style="width: 100%;" poster="/video/video3.jpg">
Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
10 11
            <source src="/video/Vrancx - Überfall auf einen Geleitzug.webm" type="video/webm">
            <source src="/video/Vrancx - Überfall auf einen Geleitzug.mp4" type="video/mp4">
12
          </video>
Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32
        </div>
        <div class="vid-toggle-layer"></div>
        <div class="vid-shadow-layer"></div>
        <div class="vid-controls-bottom flex align-center justify-center">
          <div class="vid-controls-wrapper">
            <div class="vid-controls-contents flex align-center justify-center">
              <button class="vid-play-btn item"><i class="ion-ios-play flex align-center"></i></button>
              <div class="vid-volume-container flex align-center">
                <button class="vid-volume-control item"><i class="ion-android-volume-up flex align-center"></i></button>
                <div id="vol-control" class="vid-volume-slider"></div>
              </div>
              <span class="vid-current-time"></span>
              <div class="vid-progress">
                <div class="progress-bg"></div>
                <div class="progress-loaded"></div>
                <div class="progress-fg"></div>
                <div class="progress-hovertime"></div>
              </div>
              <span class="vid-duration"></span>
              <button class="vid-request-fullscreen item"><i class="ion-android-expand flex align-center"></i></button>
Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
33 34 35
            </div>
          </div>
        </div>
Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
36 37 38 39
        <div class="vid-bottom-progress-bar">
          <div class="progress-fg"></div>
        </div>

Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
40 41
      </div>

Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
42
      <div class="description">
43 44 45 46 47 48
        <h2>
          Sebastian Vrancx (1573–1647) - Überfall auf einen Geleitzug (1618)
        </h2>
        <p class="subtitle">
          Öl auf Eichenholz, 62,6 x 115,6 cm,
          <a href="http://www.kunsthalle-karlsruhe.de" target=new>Staatliche Kunsthalle
49
          Karlsruhe</a>, Inv. 2883
50
        </p>
Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
51
        <p>
52 53 54 55
          Auf dem Gemälde des flämischen Malers Sebastian Vrancx ist eine Schlacht im vollen
          Gange. Über die gesamte Bildfläche verteilt kämpfen Männer auf ihren Pferden in
          kleineren Gruppen. Einige Menschen wie Tiere liegen bereits tot oder sterbend am
          Boden, einige versuchen den Hufen der übrigen Pferde auszuweichen.
Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
56 57
        </p>
        <p>
58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70
          Zeittypisch teilte Vrancx sein Bild erkennbar in Vorder-, Mittel- und Hintergrund
          ein. Die einzelnen Kampfszenen, die zusammengenommen das Gemälde als Schlachtenbild
          charakterisieren, erscheinen wie gestaffelt und wirken damit konstruiert. Dieser
          Effekt wird durch die Ähnlichkeit der Gruppen, insbesondere aber durch die
          Gleichheit der Pferde verstärkt. Die Motive der steigenden sowie die nach vorne
          wegsprengenden Pferde, hat der Maler mehrfach verwendet. Die Posen der Tiere werden
          kaum sichtbar variiert, vielmehr erzeugt Vrancx die Lebendigkeit des
          Schlachtengetümmels durch Veränderung des Exterieurs der Pferde, ihrer Größe und
          ihrer Platzierung innerhalb des Bildes sowie ihrer Ausrichtung der Pferde. Ebenfalls
          bemerkenswert ist die Haltung der Ritter im Mittelgrund: So schwingen mehrere Kämpfer
          in der identischen Position ihr Schwert über den Kopf. Sebastian Vrancx hat diese
          besondere Art der Variation auch in vielen anderen Gemälden verwendet, so unter
          anderem in <i>Die Schlacht von Leckerbeetje</i> (1600).
Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
71 72
        </p>
        <p>
73 74 75 76 77 78 79 80 81
          Sebastian Vrancx gilt als der Begründer der flämischen Schlachtenmalerei und wurde
          damit bereits zu seinen Lebzeiten bekannt. Typisch für diese Form des Bildmotivs ist
          der Stellenwert der Landschaft mit ihren hügeligen grünen Flächen, die von kleinen
          Architekturen gesäumt wird. Im Vordergrund jedoch steht die lebendige Schlacht, bei
          der die gesamte Szenerie als heftige und scheinbar tumulthafte Auseinandersetzung
          gestaltet wird. Der einzelne Reiter und sein Schlachtross weichen optisch der reinen
          Masse zugunsten des stürmischen Schlagabtausches. Die Varianz erzeugt Vrancx mittels
          der leichten Veränderung von Position und Aussehen der Pferde, die in unregelmäßiger
          Folge wiederkehrend auf dem Bild verteilt sind.
Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
82 83
        </p>
        <p>
84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96
          <b>
            Verwendete Literatur:
          </b>
          <ul>
            <li>
              Riegel, Herman: Die niederländischen Schulen im herzoglichen Museum in
              Braunschweig. Berlin, 1882, S. 48 – S. 45
            </li>
            <li>
              Zoege von Manteuffel, Kurt: Das flämische Sittenbild des XVII.Jahrhundert.
              Leipzig, 1921, S. 9f.
            </li>
          </ul>
Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
97 98
        </p>
        <p>
99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111
          <b>
            Weiterführende Literatur:
          </b>
          <ul>
            <li>
              Siefert, Helge: Zum Ruhme des Helden. Historien- und Genremalerei des 17. und 18.
              Jahrhunderts. München, 1993.
            </li>
            <li>
              Thieme, Ulrich (Hg.): Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike
              bis zur Gegenwart. Leipzig, 1940.
            </li>
          </ul>
Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
112
        </p>
113
        <p style="text-align: right;">
114
          <span class="autorenkürzel" title="Insa Müller-Quade">IMQ</span>
115
        </p>
Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
116
      </div>
Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
117

Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
118
      <div class="video-navigation">
Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
119 120
        <a href="/video/video2.html" title="Episode 2: Dynamische Struktur | Ausstellung-Virtuell" slug="/episodes/dynamische-struktur" class="btn">Zur vorherigen Episode</a>
        <a href="/video/video4.html" title="Episode 4: Abendessen in der Scheune & co. | Ausstellung-Virtuell" slug="/episodes/abendessen-in-der-scheune-und-co" class="btn">Zur nächsten Episode</a>
Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
121
      </div>
Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
122

Jonas Heinrich's avatar
Jonas Heinrich committed
123 124 125 126 127 128 129 130 131 132
    </div>

  </body>

  <script language="javascript">
    $(document).ready(function(){
    	$('#player').videre();
    });
  </script>
</html>