Commit 64fbf4ff authored by Jonas Heinrich's avatar Jonas Heinrich

added partner text, fix layout text margin, fix spelling overview page

parent f770e5fe
......@@ -93,9 +93,54 @@
</section>
<div class="description">
<h2>Partner</h2>
Unsere Virtuelle-Ausstellung beginnt mit velit magni aliquid minus. Repellendus et harum consectetur alias ad. Suscipit vel assumenda quia similique et quia doloribus. Maiores sed animi voluptate et perferendis eum quia. Et est veniam temporibus quia ipsa repudiandae autem quo. Sed harum assumenda accusantium mollitia.
<h2>Danke</h2>
<p>
An unserem Ausstellungsprojektfilm war eine Vielzahl von Personen und Institutionen beteiligt, Ihnen allen gilt unser umfänglicher Dank.
</p>
<p>
Besonders hervorheben möchten wir den Leiter des Instituts für Kunst- und Baugeschichte an der Fakultät für Architektur des
Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), Prof. Dr. Oliver Jehle, der unsere Idee von Beginn an und in allen Belangen unterstützt
hat. Ebenso möchten wir der Direktorin des ZAK │ Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale, Prof. Dr. Caroline Y.
Robertson-von Trotha, für Ihre großzügige Unterstützung danken.
</p>
<p>
Hinsichtlich der beteiligten Museen möchten wir uns bei Prof. Dr. Pia Müller-Tamm, Dr. Holger Jacob-Friesen,
Dr. Alexander Eiling (inzwischen Städel Museum, Frankfurt am Main), Tabea Mernberger, Ilona Ewald und Katja Plankenhorn von
der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe, Dr. Brigitte Baumstark und Sylvia Bieber von der Städtischen Galerie Karlsruhe sowie Prof.
Peter Weibel, Regina Hock, Sina Herrmann und Mirco Fraß vom ZKM │ Zentrum für Kunst und Medien für ihre Mitwirkung sehr herzlich
danken.
</p>
<p>
Ferner gilt unser Dank den Künstlern Kiyoshi Furukawa (*1959) und Wolfgang Muench (*1963), Arnulf Rainer (*1929) und Marijke van
Warmderdam (*1959), die uns die Möglichkeit gegeben haben, ihre Werke in unser Projekt aufzunehmen.
</p>
<p>
Auch der VG Bild-Kunst, namentlich Lina Sophie Dolfen, sei für die Erteilung der Rechte zu den Werken von Josef Albers (1888–1976),
Max Beckmann (1884–1950) und Heinz Mack (*1931) gedankt.
</p>
<p>
Für die Digitalisierung von Ektachromen danken wir dem Leiter der Fotowerkstatt, Bernd Seeland.
</p>
<p>
Für die Gestaltung der Plakate und Einladungen möchten wir besonders Elisabeth Scherzer sowie Frank Metzger von der Fakultät
für Architektur danken.
</p>
<p>
Helga Lechner gilt unser Dank für Ihre Mithilfe bei der Organisation im Backoffice.
</p>
<p>
Last, but not least, möchten wir vor allem den Studierenden danken, die zahlreiche Stunden ihrer Freizeit investiert haben,
um das Projekt in dieser Form zu realisieren und dabei über sich hinausgewachsen sind. Vielen Dank!
</p>
<br>
<p>
Dr. Alice Anna Klassen und Dr. Jesús Muñoz Morcillo<br>
Karlsruhe, April 2018
</p>
<br><br><br><br>
[Logos: Kunsthalle, Städtische Galerie, ZKM, VG Bild]
<a href=https://www.zak.kit.edu target=new><img src="images/logo_zak_whitened.png" width=100%></a>
<a href=https://www.kit.edu target=new><img src="images/logo_kit_whitened.png" width=50%></a>
</div>
......
......@@ -9,6 +9,7 @@ body {
p {
margin: 0px;
margin-bottom: 15px;
}
.container {
......
......@@ -4,12 +4,29 @@
padding: 0px 7% 35px 8%;
margin: auto;
}
.video-item {
color: white;
padding: 12px 30px 12px 0px;
border-bottom: 1px solid rgba(255,255,255,0.25);
}
.video-item:after { content: ''; clear: both; visibility: hidden; }
.video-item:after {
content: '';
clear: both;
visibility: hidden;
}
.video-item:hover {
background-color: rgba(255,255,255,0.25);
cursor: pointer;
}
.video-item a {
text-decoration: none;
color:inherit;
}
.video-img {
height: 70px;
width: 120px;
......@@ -17,6 +34,7 @@
float: left;
margin-right: 15px;
}
span.video-title{
font-family: 'Open Sans', sans-serif;
font-weight: bold;
......@@ -25,19 +43,12 @@ span.video-title{
margin-top: -0.15em;
letter-spacing: -.01em;
}
p.video-description{
span.video-description{
font-family: 'Montserrat', sans-serif;
margin-top: 0.2em;
font-size: 0.9em;
line-height: 1.4em;
display: block;
overflow: hidden;
}
.video-item:hover {
background-color: rgba(255,255,255,0.25);
cursor: pointer;
}
.video-item a {
text-decoration: none;
color:inherit;
}
images/logo_zak.jpg

4.01 KB | W: | H:

images/logo_zak.jpg

991 KB | W: | H:

images/logo_zak.jpg
images/logo_zak.jpg
images/logo_zak.jpg
images/logo_zak.jpg
  • 2-up
  • Swipe
  • Onion skin
......@@ -35,7 +35,7 @@
</div>
</navigation>
<map>
<!-- <div id='map' style='width: 100%; height: 100%;'></div> ->
<!-- <div id='map' style='width: 100%; height: 100%;'></div> -->
</map>
<content>
......
......@@ -14,70 +14,70 @@
<div class="video-img" style="background-image: url('video/video1.jpg');"></div>
<a href='#' src='video/video1.html'>
<span class="video-title">Ehrung des Quadrats: Gelbes Zentrum</span>
<p class="video-description">Die ineinander geschachtelten, farbigen Quadrate in dem Werk von Josef Albers erinnern an das Spiel mit Matrjoschka-Puppen.</span>
<span class="video-description">Die ineinander geschachtelten, farbigen Quadrate in dem Werk von Josef Albers erinnern an das Spiel mit Matrjoschka-Puppen.</span>
</a>
</div>
<div class="video-item">
<div class="video-img" style="background-image: url('video/video2.jpg');"></div>
<a href='#' src='video/video2.html'>
<span class="video-title">Dynamische Struktur</span>
<p class="video-description">Heinz Mack entwickelt eine variierende und folgenreiche Bildstruktur. Sie ist Ausdruck einer künstlerischen Neuausrichtung in der Nachkriegszeit.</span>
<span class="video-description">Heinz Mack entwickelt eine variierende und folgenreiche Bildstruktur. Sie ist Ausdruck einer künstlerischen Neuausrichtung in der Nachkriegszeit.</span>
</a>
</div>
<div class="video-item">
<div class="video-img" style="background-image: url('video/video3.jpg');"></div>
<a href='#' src='video/video3.html'>
<span class="video-title">Überfall auf einen Geleitzug</span>
<p class="video-description">Etliche Detailszenen sind in den Schlachtenbildern von Sebastian Vrancx zu erkennen. Dabei fällt eine wiederkehrende, einheitliche Typologie der Figuren auf.</span>
<span class="video-description">Etliche Detailszenen sind in den Schlachtenbildern von Sebastian Vrancx zu erkennen. Dabei fällt eine wiederkehrende, einheitliche Typologie der Figuren auf.</span>
</a>
</div>
<div class="video-item">
<div class="video-img" style="background-image: url('video/video4.jpg');"></div>
<a href='#' src='video/video4.html'>
<span class="video-title">Abendessen in der Scheune & co.</span>
<p class="video-description">Der flämische Maler David Teniers der Jüngere inszeniert ausgelassene Dorffeste und Alltagsszenen. In seinen Werken finden sich zudem zahlreiche Stillleben.</span>
<span class="video-description">Der flämische Maler David Teniers der Jüngere inszeniert ausgelassene Dorffeste und Alltagsszenen. In seinen Werken finden sich zudem zahlreiche Stillleben.</span>
</a>
</div>
<div class="video-item">
<div class="video-img" style="background-image: url('video/video5.jpg');"></div>
<a href='#' src='video/video5.html'>
<span class="video-title">Take a long break I, II</span>
<p class="video-description">Großformatige Fotografien, die eine Tasse zeigen, bewegen sich scheinbar magisch im Raum. Die Installation von Marijke van Warmerdam erzeugt Varianz innerhalb der Bewegung.</span>
<span class="video-description">Großformatige Fotografien, die eine Tasse zeigen, bewegen sich scheinbar magisch im Raum. Die Installation von Marijke van Warmerdam erzeugt Varianz innerhalb der Bewegung.</span>
</a>
</div>
<div class="video-item">
<div class="video-img" style="background-image: url('video/video6.jpg');"></div>
<a href='#' src='video/video6.html'>
<span class="video-title">Großes Stillleben mit Kerzen und Spiegel</span>
<p class="video-description">Der breite Spiegel hinter dem Stillleben im Ölgemälde von Max Beckmanns reflektiert die Gegenstände auf ungewöhnliche Weise. Sie entwickeln scheinbar ein Eigenleben.</span>
<span class="video-description">Der breite Spiegel hinter dem Stillleben im Ölgemälde von Max Beckmann reflektiert die Gegenstände auf ungewöhnliche Weise. Sie entwickeln scheinbar ein Eigenleben.</span>
</a>
</div>
<div class="video-item">
<div class="video-img" style="background-image: url('video/video7.jpg');"></div>
<a href='#' src='video/video7.html'>
<span class="video-title">Van Gogh als verkannter Hochstapler</span>
<p class="video-description">Der Künstler Arnulf Rainer übermalt Fotografien von van Goghs Gemälden. Was zuerst zerstörerisch anmutet, eröffnet auf den zweiten Blick neue thematische Aspekte.</span>
<span class="video-description">Der Künstler Arnulf Rainer übermalt Fotografien von van Goghs Gemälden. Was zuerst zerstörerisch anmutet, eröffnet auf den zweiten Blick neue thematische Aspekte.</span>
</a>
</div>
<div class="video-item">
<div class="video-img" style="background-image: url('video/video8.jpg');"></div>
<a href='#' src='video/video8.html'>
<span class="video-title">Die heilige Elisabeth von Thüringen</span>
<p class="video-description">Täuschend echt stellt Grünewald zwei Heilige als Steinfiguren auf den Tafeln des Heller-Altars dar. Ein einheitlicher Bildaufbau erweckt den Eindruck einer Zusammengehörigkeit.</span>
<span class="video-description">Täuschend echt stellt Grünewald zwei Heilige als Steinfiguren auf den Tafeln des Heller-Altars dar. Ein einheitlicher Bildaufbau erweckt den Eindruck einer Zusammengehörigkeit.</span>
</a>
</div>
<div class="video-item">
<div class="video-img" style="background-image: url('video/video9.jpg');"></div>
<a href='#' src='video/video9.html'>
<span class="video-title">Markgraf Christoph I. von Baden mit seiner Familie</span>
<p class="video-description">Hans Baldung Grien portraitiert in dem Werk die 16-köpfige Familie des Markgraf von Baden. Im Gegensatz zum heutigen Gruppenporträt wirken die dargestellten Personen fast identisch.</span>
<span class="video-description">Hans Baldung Grien portraitiert in dem Werk die 16-köpfige Familie des Markgraf von Baden. Im Gegensatz zum heutigen Gruppenporträt wirken die dargestellten Personen fast identisch.</span>
</a>
</div>
<div class="video-item">
<div class="video-img" style="background-image: url('video/video10.jpg');"></div>
<a href='#' src='video/video10.html'>
<span class="video-title">Bubbles</span>
<p class="video-description">Die digital projizierten Seifenblasen reagieren auf die Interaktion des Besuchers. In der Installation von Wolfgang Muench und Kiyoshi Furukawa treffen digitale und reale Welt aufeinander. </span>
<span class="video-description">Die digital projizierten Seifenblasen reagieren auf die Interaktion des Besuchers. In der Installation von Wolfgang Muench und Kiyoshi Furukawa treffen digitale und reale Welt aufeinander. </span>
</a>
</div>
</section>
......
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment